In stiller Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Alexander Bachmann

 

Wie wir am Donnerstag erfahren haben, ist unser langjähriger Cheftrainer Alexander Bachmann im Alter von 71 Jahren nach längerer Krankheit verstorben. Alexander der 1995 aus der ehemaligen Sowjetunion nach Deutschland übersiedelte und in Mannheim seine neue Heimat fand, schloss sich noch im selben Jahr unserem Verein als Trainer an. Seine langjährige Erfahrung im Ringsport die er sich in seiner ehemaligen Heimat sowohl als Sportler als auch als Diplomtrainer erarbeitet hatte, schlug sich in Sandhofen schon nach kurzer Zeit in vielen sportlichen Erfolgen nieder. Besonders seine pädagogischen Eigenschaften und insbesondere der Umgang mit den jugendlichen Sportlern, waren Garant einer gesunden sportlichen Basis die er damit geschaffen hat und von der wir noch heute zehren. Seinen Sportlern hat er etwas mitgegeben für das Leben, nicht nur sportlich sondern auch im privaten Bereich. Er war er Vorbild, Ratgeber und Vaterfigur.

Seine persönliche Bescheidenheit und sein Einsatz für die Sache des Ringkampfes wird in unseren Reihen unvergessen bleiben.

Unser Mitgefühl für den schmerzlichen Verlust teilen wir mit den Angehörigen und Freunden der Familie Bachmann.

Wir haben einen liebenswerten Menschen und guten Freund verloren.

Ruhe in Frieden!

 

RSC 1930 Eiche Sandhofen bei google+ RSC Eiche Sandhofen bei google+ 

Hosting, SEO, look & feel MANNHEIMS-WEB und Kurpfalz-Webdesign