Eiche siegt zum Saisonauftakt

 

Zur Saisoneröffnung konnten die Eiche Ringer einen nicht in der Höhe erwartenden 18:9 gegen Weingarten erkämpften. Nach dem Abwiegen stellte man sich auf einen heißen Tanz ein, letztendlich behielten die Eiche Ringer dank einer kämpferischen Leistung die Oberhand.

Den Auftakt machte die Gewichtsklasse bis 98 kg. Hier musste sich Artjom Ionin mit 6:10 gegen Dominik Ehrismann geschlagen geben. Durch technische Überlegenheit konnte Hasan Yilmaz in der 57 kg Klasse seinen Kampf vorzeitig gegen den jungen Max Heinzelbecker gewinnen. Einen spannenden und bis zur letzenden Sekunde dramatischen Kampf lieferten sich Tassilo Lahr und David Hirsch. Tassilo zeigte sich stark verbessert und konnte sich immer wieder gegen den nach Punkten führenden Hirsch zurück kämpfen, ehe er sogar mit dem Schlussgong seine kämpferische Leistung mit einer 2er Wertung belohnte und somit einen 9:8 Punktsieg erkämpfte. Auch der Kampf in der Klasse bis 61 kg war bis zum Schluss spannend. Gegen den Bundesligaerfahrenen Ivan Zamfirov zeigte der erst 18 jährige Neuzugang der Eiche Krisztian Kecskemeti sein Können und führte bereits mit 6:0. Sein Gegner konnte sich bis dahin nur durch regelwidrige Beinabwehr vor einem höheren Rückstand bewahren. Nach der Pause fand Zamfirov besser in den Kampf und konnte kurz vor Ende der Kampfzeit einen 9:11 Sieg erkämpfen. Trotz allem ein starkes Debüt von Krisztian. Scott Gottschling wurde anschließend kampfloser Sieger womit die Eiche mit 9:3 zur Pause führte.

 Nach der Pause erkämpfte Patrick Püspöki einen 6:0 Punktsieg gegen Luca Knaus. Nach einer ausgeglichenen ersten Runde zog Antonino Lupo nach der Pause das Tempo an und gewann per Schultersieg gegen Usman Beschtoew. In der 80 kg Klasse im freien Stil zeigte Michael Knittel eine kämpferische Leistung, musste aber im Laufe des Kampfes den Gewichtsvorteil seine Gegners Tribut zollen und verlor mit 2:8. Im vorletzten Kampf des Abends konnte Florian Fuchs deutlich mit 14:0 gegen Philipp Hoffmann gewinnen, ehe dann Sascha Knittel gegen Mykhailo Rudoi mit 0:15 unterlegen war.

 

RSC Eiche Sandhofen  
18

SVG Weingarten   
9

Wettkampfstätte  

Schulturnhalle Sandhofen, Elstergasse 23, 68307 Mannheim

Kampfrichter: 

Herald Walther

Stilart

Gewicht

Ist

Name

Ist

Name

Punkte

Wertung

Zeit

Freistil

57

56,6

Hasan Yilmaz

56,2

Max Heinzelbecker J

4:0

TÜ 16:0

02:07

Gr.-röm.

61

59,8

Krisztian Kecskemeti N

60,1

Ivan Zamfirov N

0:1

PS 9:11

06:00

Freistil

66

65,8

Scott Gottschling

 

 

4:0

KL 0:0

00:00

Gr.-röm.

71

68,6

Antonino Lupo J

69,9

Usman Beschtoew N14

4:0

SS 6:1

04:04

Freistil

75A

73,7

Florian Fuchs

74,4

Philipp Hoffmann

3:0

PS 14:0

06:00

Gr.-röm.

75B

73,2

Sascha Knittel

74,7

Mykhailo Rudoi N

0:4

TÜ 0:15

05:31

Freistil

80

73

Michael Knittel

78

Nicolas Knipping

0:2

PS 2:8

06:00

Gr.-röm.

86

82,9

Patrik Püspoki N

84,4

Luca Knaus

2:0

PS 6:0

06:00

Freistil

98

97,7

Artjom Ionin

86,4

Dominik Ehrismann

0:2

PS 6:10

06:00

Gr.-röm.

130

120,8

Tassilo Lahr

96,7

David Hirsch

1:0

PS 9:8

06:00

RSC 1930 Eiche Sandhofen bei google+ RSC Eiche Sandhofen bei google+ 

Hosting, SEO, look & feel MANNHEIMS-WEB und Kurpfalz-Webdesign